Nachruf Wolfgang Bessert

Wolfgang Bessert (1948 – 2021)

 

Sein letzter Vorhang ist gefallen!

 

Wir trauern um Wolfgang Bessert, der als Gründungsmitglied der kleinen bühne Wolfenbüttel e.V. und langjähriger Vereinsvorstand sowie als Regisseur und Schauspieler über 30 Jahre in unserem Theaterverein stets eine tragende Säule war. Für viele von uns war Wolfgang ein Förderer und Ratgeber, er war Wegweiser und ein unermüdlicher Gestalter unseres Vereins und hat diesen durch seinen Einsatz tief geprägt.

 

Nachdem er bereits in den achtziger Jahren aktiv bei der Theatergruppe in Salzgitter Bad mitwirkte, hob er am 07.01.1989 gemeinsam mit einigen Mitstreitern und Interessierten aus Wolfenbüttel den Theaterverein „kleine bühne Wolfenbüttel e.V.“ aus der Taufe.

 

In den ersten Jahren lenkte Wolfgang die Geschicke des Vereins als 1. Vorsitzender. Ab 1997 übernahm er das Amt des Schatzmeisters und die Leitung der Geschäftsstelle. Im Jahr 2013 zog er sich aus dem Vorstand zurück, bereicherte den Verein jedoch weiterhin als aktives und engagiertes Mitglied.

 

In den über drei Jahrzehnten seiner Vereinstreue war er neben seiner Vorstandsarbeit in verschiedensten Rollen als überzeugender Schauspieler aktiv und agierte erfolgreich in zahlreichen, zumeist klassischen Stücken, als Regisseur oder einfach nur als „Helfende Hand“ im Hintergrund.

 

Er war stets die treibende Kraft bei der aktiven Gestaltung des Vereinsleben und sein Streben galt immer dem Zusammenhalt innerhalb des Vereins. Gleichzeitig pflegte er freundschaftliche Verbindungen zu verschiedenen Vereinen und Gemeinschaften u. a. zum Altstadt-theater Hornburg, VVV Theater in Burgdorf, Amateurtheater Bühnenreif, zur Leine-Bühne in Hemmingen, Theatergruppe Holler Firlefanz und natürlich weiterhin zur Theatergruppe Salzgitter Bad.

 

Eine besondere Freundschaft pflegte er zur „Historischen Bürgerwehr Schöppenstedt“. Vor diesem Hintergrund war er Anfang der 2000er Jahre Initiator und Mitbegründer der „Schlosswache“ in Wolfenbüttel. Ende 2001 gegründet, erfreute sie sich über die Jahre zunehmender Beliebtheit mit ihrem sonntäglich stattfindenden öffentlichen „Spektakulum“, einem inszenierten Wachwechsel vor dem Schlossportal in Wolfenbüttel.

 

Darüber hinaus wirkte Wolfgang viele Jahre bei der Gestaltung des Altstadtfestes Wolfenbüttel mit. Zudem erwarb er sich den Beinamen „Guter Schlossgeist“ durch seine über 20-jährige Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung des Kultursommers der Stadt Wolfenbüttel im Schlossinnenhof.

 

Für dieses Jahr im Dezember hatte er sich als Regisseur bei der „kleinen bühne“ die Märcheninszenierung „Tischlein deck dich“ nach den Gebrüdern Grimm vorgenommen. Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren, sein Ensemble war bereits zusammengestellt und er wartete voller Tatendrang auf den Start der Probenarbeit.

 

Wolfgang Bessert verstarb am 16. April 2021 in Wolfenbüttel.

Mit ihm haben wir einen guten Freund verloren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

 

Wolfgang, DANKE für die schöne Zeit mit dir. Wir werden dir stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

Deine kleine bühne Wolfenbüttel e.V.

 

Der Nachruf erscheint im Rampenlicht 1-2021

 

Bild zur Meldung: Wolfgang Bessert