Über uns

Der Zweck des Verbandes ist die Förderung des Amateurtheaters in Niedersachsen. Dies erreicht er vor allem durch die Vorteile, die er seinen Mitgliedsbühnen bietet.


Einen Schwerpunkt der Arbeit von Vorstand und Geschäftsstelle machen Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungsseminaren aus.

Zur Zeit sind mehr als 120 Bühnen im Verband vertreten. Darunter sind hoch- und plattdeutsche Theatergruppen, Kinder-, Jugend- und Seniorentheater sowie Improvisationstheater und ein Misiktheater.

In der Öffentlichkeit präsentiert sich der Verband durch vielfältige Aktivitäten, z.B. durch Seniorentheatertreffen, Jugendtheatercamps oder die Veranstaltung von Niedersächsischen Amateurtheatertagen, zuletzt 2015 auf der Insel Baltrum.

Im Jahr 2012 konnte der Amateurtheaterverband Niedersachsen e.V. seinen 60sten Geburtstag feiern.

Der Amateurtheaterverband Niedersachsen e.V. ist Mitglied im Bund Deutscher Amateurtheater in der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) und dem Niedersächsischen Heimatbund (NHB).

Der Amateurtheaterverband Niedersachsen e.V. wird gefördert durch das Land Niedersachsen.

 

Weitere Infos: Flyer Amateurtheaterverband Niedersachsen (Mai 2014)