Niedersächsische Amateurtheatertage auf Baltrum

18.01.2017

Vom 22. bis 25. Juni 2017 finden die Niedersächsischen Amateurtheatertage auf der Nordseeinsel Baltrum statt.

 

 

Ausschreibung und Bewerbung / Anmeldung

 

 

 

Gestrandet – Gelandet:

So lautet das Motto der Amateurtheatertage 2017.


Gestrandet: so fühlen wir uns oft, wenn wir überraschend oder kurzfristig in einer neuen Umgebung, einer neuen Lebenssituation, einer neuen Arbeitsstelle usw. sind. Noch nicht zuhause, unwirklich. Und dann nehmen wir die Situation an, wir stellen uns der Herausforderung, wir packen an. Und auf einmal sind wir nicht mehr gestrandet, wir sind an einem neuen Ziel gelandet, in einer neuen Heimat, in einer neuen Partnerschaft usw.


Solche Erfahrungen sind es, die auf Baltrum präsentiert werden - in der ganzen Breite, die das niedersächsische Amateurtheater bietet. Sei es Theater mit/von/für Flüchtlinge, inklusives Theater oder auch eine kleine Truppe auf dem Land, die sich neu zusammengefunden hat, die schließlich bei einem Stück strandet und mit ihm schließlich einen großen Erfolg landet: alle sind herzlich eingeladen, sich um eine Teilnahme zu bewerben.

 

Anmeldeschluss ist der 05. März 2017.

 

Im Rahmen der Amateurtheatertage wird es auf Baltrum einen (eintägigen) Theaterworkshop für alle theaterbegeisterten Kinder von 4 bis 10 geben.

 

Unsere Geschäftsstelle

E-Mail: info@amateurtheater-niedersachsen.de 

nimmt ab sofort Bewerbungen und Anmeldungen entgegen.